Park(ing) Day 2018: Parkplätze zu Spielplätzen

  • Veröffentlicht am: 25. September 2018 - 13:02
Parking Day 2019

Eindrücke vom Park(ing) Day 2019. Trotz Regen mit dabei: Die GRÜNEN in Hannover.

"Der Park(ing) Day ist ein seit 2005 international jährlich begangener[1] Aktionstag zur Re-Urbanisierung von Innenstädten: In der Regel am dritten Freitag des Septembers werden Parkplätze im öffentlichen Straßenraum modellhaft kurzfristig umgewidmet und einer anderen Nutzung wie der als grüne Oase bzw. Pflanzinsel, als Gastronomie- und Sitzfläche, Fahrradabstellfläche usw. zugeführt." - de.wikipedia.org

 

"Die Stadt gehört uns! Gestalte eine Parklücke zu einem PARK um! Auch als Familie, Jugendgruppe, Verein, Schulklasse etc. Alle können mitmachen. Einsetzen, umsetzen, hinsetzen. Damit dein Wohnort zumindest an diesem Tag noch lebenswerter wird. Dabei steht Dir völlig frei, auf welche Art Du deinen PARK zu einer kleinen autofreien Zone machst. Egal ob Rasenflächen, Blumen, Hängematten, Bänke, Stühle, Sofa oder was sonst noch zum Ausruhen und Verweilen einlädt – gestalte deinen PARK, wie es dir gefällt. Es ist Deine Aktion. Picknicken, spielen, eine Lesung oder ein Strassenkonzert geniessen, ruhen, reden – es liegt an Dir, was aus einer Lücke werden kann."

- www.umverkehr.ch