Pressemitteilung des Stadtverbandes: „Mehr Natur wagen!"

  • Veröffentlicht am: 1. März 2018 - 11:08
(C) GRÜNE RV Hannover

GRÜNE zum Tag des Artenschutzes: Insektensterben gefährdet ökologisches Gleichgewicht

Mit einem Informationsstand in der Großen Packhofstraße zum „Tag des Artenschutzes“ am 3. März 2018 um 12:00 Uhr weisen die hannoverschen GRÜNEN auf das Insektensterben hin. Sie fordern ein Umdenken in der Landwirtschaftspolitik und eine insektenfreundliche auch in der Stadt.

Nach einer Untersuchung von Insektenforschern aus Krefeld an rund 90 Standorten sei der Insektenbestand in den letzten 27 Jahren durchschnittlich um rund 75 Prozent zurückgegangen. Dies gefährde vor allem Arten, die als Nahrungsquelle auf Insekten angewiesen sind: „Der Star, der Vogel des Jahres 2018, ist zwar noch überall verbreitet, aber seine Bestände sind massiv eingebrochen. Ähnlich sieht es bei Buchfink und Goldammer aus“, so Richard Heise, Sprecher des grünen Stadtverbands.

Die Hauptverantwortung sieht Heise in der aktuellen Landwirtschaftspolitik: „Wir subventionieren vor allem industrielle Monokulturen statt konkrete Leistungen für den Natur- und Artenschutz zu fördern.“ Auch der Einsatz bestimmter Pflanzenschutzmittel wie der sogenannten Neonikotinoide trüge wesentlich zum Artenrückgang bei. Hier müsse ein Umdenken in Bund und Land stattfinden.

In der Stadt Hannover setzten sich die GRÜNEN für die Förderung der Artenvielfalt ein: „Unter anderem beteiligt sich die Stadt Hannover auf unsere Initiative hin an dem Pilotprojekt „Städte wagen Wildnis – Vielfalt erleben“ und fördert die Dach- und Fassadenbegrünung. Wir arbeiten weiterhin auf ein umweltgerechtes Freiflächenkonzept für die Stadt hin.“ Solche Maßnahmen könnten jedoch im Vergleich zu den Weichenstellungen in Bundes- und Landespolitik nur einen verhältnismäßig kleinen Beitrag leisten.

Kontakt: Richard Heise, Sprecher Stadtverband, 0170 1404049, richard.heise@gruene-hannover.de

Information zu „Städte wagen Wildnis“: https://www.hannover.de/Leben-in-der-Region-Hannover/Umwelt-Nachhaltigke...

Information zu „Begrüntes Hannover“: https://www.hannover.de/Service/Presse-Medien/Landeshauptstadt-Hannover/...

Themen: