Artenvielfalt. Jetzt!: Jetzt unterschreiben für das Volksbegehren

  • Veröffentlicht am: 24. Juli 2020 - 13:10
Aktivist*innen beim Sammeln von Unterschriften für das Volksbgehren Artenvielfalt! Jetzt. vorm Blätterbrunnen

Die Hälfte von 11.000 Tier- und Pflanzenarten ist gefährdet. 62% aller Wildbienenarten sind vom Aussterben bedroht. 14 Millionen Vogelbrutpaare sind bundesweit seit 1992 verschwunden. Das sind alarmierende Zahlen. Halten sie uns doch deutlich vor Augen, dass die Artenvielfalt in Niedersachsen bedroht ist.  Dabei sind Artenvielfalt und intakte Ökosysteme die Grundlage unseres Lebens und dienen dem Klimaschutz. Und auch die Wirtschaft ist auf Artenvielfalt angewiesen: Ohne das Bestäuben durch Insekten ist keine Landwirtschaft möglich.

Daher hat sich ein niedersachsenweites Bündnis von mehr als 170 Organisationen zu einem Bündnis  zusammengefunden und einen umfassenden Gesetzentwurf geschrieben, um die Artenvielfalt auch für unsere Kinder und Enkel zu erhalten. Jetzt liegt es an uns Niedersächsinnen und Niedersachsen, durch unsere Unterschrift zu diesem Gesetzentwurf das Volksbegehren Artenvielfalt. Jetzt! zu einem Erfolg zu machen.

Seit dem Start des Volksbegehrens im Juni waren wir schon fleißig auf Hannovers Straßen unterwegs, um Unterschriften zu sammeln. Am Blätterbrunnen in der Innenstadt, auf der Limmerstraße, vor den Herrenhäuser Gärten, auf der Listermeile usw.

Nächste Woche findet man uns u.a. auf dem Bauernmarkt an der Lutherkirche (Donnerstag) und auf Meyers Garten (Samstag). Zusätzlich kann in vielen Läden und Restaurants in Hannover unterschrieben werden. Einfach die Augen aufhalten und unterschreiben!

Für mehr Vielfalt in der Landschaft. Für mehr Ökolandbau. Für naturnahe Wälder. Für Artenreiche Wiesen.

Ausführliche Informationen zum Volksbegehren Artenvielfalt. Jetzt! gibt es hier.