Grüne in der Region Hannover wählen Kandidatin für das Amt der Regionspräsidentin und beschließen Fusion der Kreisverbände

  • Veröffentlicht am: 1. November 2005 - 17:39
Doris Klawunde

Die Grünen in der Region Hannover haben Geschichte geschrieben. Sie haben nicht nur mit Doris Klawunde eine echte Alternative für das Amt der Regionspräsidentin gewählt. Sie haben auch die Gründung eines Regionsverbandes zum 1.1.2006 beschlossen.

Die Vorstände hatten ein tragfähiges Konzept und eine Satzung für die Neugründung des Kreisverbandes Region Hannover ausgearbeitet, dem größten KV

in der Republik. Zukünftig werden 1.000 Grüne in und um Hannover die Politik auf allen Ebenen gestalten und beeinflussen. Bei jeweils nur einer Enthaltung haben beide Kreisverbände der Fusion zugestimmt.

Starke Grüne für eine starke Region

Ebenso einvernehmlich haben die Grünen in der Region Doris Klawunde aus Lehrte zu ihrer Kandidatin für die Regionspräsidentschaft gewählt. Die erste und bisher einzige Frau, die für ein solches Amt kandidiert.

Themen: