Belit Onay

Ein Aufbruch für Hannover!

Am 27. Oktober wählt Hannover eine/n neuen Oberbürgermeister*in. Belit Onay ist unser Kandidat für die Rathausspitze! Die Mitgliederversammlung des GRÜNEN Stadtverbands Hannover hat ihn am 12. Juni 2019 mit 97,6 Prozent der Stimmen als GRÜNEN Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl am 27. Oktober nominiert.

Belit Onay steht für eine neue politische Kultur, sein Stil ist offen, transparent und dialogorientiert. Sein Ziel ist es, im Rathaus für neues Vertrauen zu sorgen, Maßnahmen für mehr bezahlbaren Wohnraum, für Chancengerechtigkeit und sozialen Ausgleich umzusetzen und beim Klimaschutz und der Verkehrswende entschlossen zu handeln.

Es ist Zeit für einen Aufbruch im Rathaus von Hannover - Zeit für einen GRÜNEN Oberbürgermeister!

Auf dieser Seite, die noch im Aufbau ist, informiert der GRÜNE Stadtverband Hannover über den Kandidaten und sein Programm, in Kürze folgen weitere Informatione

Belit Onay auf dem Schützenfest 2019. Foto: Sascha Wolters

Belit Onay unterwegs

Zurzeit sind keine Termine vorhanden.

Kurzbiographie

Geboren am 15. Januar 1981 in Goslar, verheiratet.

  • 2000 Abitur am Ratsgymnasium Goslar.
  • Zivildienst auf der Intensivstation beim Harzklinik Dr.-Herbert-Nieper-Krankenhaus in Goslar.
  • Anschließend ab 2002 Studium der Rechtswissenschaften an der Leibniz Universität Hannover, 2008 1. Juristisches Staatsexamen
  • Von 2011-2014 Mitglied des Stadtrats Hannover, Haushaltspolitischer Sprecher.
  • Seit Februar 2013 Mitglied des Niedersächsischen Landtages. Sprecher für Innenpolitik, Kommunalpolitik, Sport, Netzpolitik, Datenschutz, Migration und Flüchtlinge.

Aktuelle Meldungen

Bild von bernswaelz auf Pixabay
16.05.19 10:34
Pressemeldung des Stadtverbands Hannover

Der Stadtverband Hannover von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN begrüßt den Beschluss des Stadtrates zur Versetzung von Oberbürgermeister Stefan Schostok in den Ruhestand und kündigt die Aufstellung eines/r eigenen Kandidat*in für Mitte Juni an.

3. Großdemo
Grafik: Bündnis #noNPOG
08.05.19 12:16
#noNPOG Großdemo

Die GRÜNEN in der Region Hannover rufen gemeinsam mit dem #noNPOG-Bündnis erneut zum Protest gegen das neue, deutlich verschärfte niedersächsische Polizei- und Ordnungsbehördengesetz (NOPG) auf. Die dritte Großdemonstration der Bürgerrechtler*innen startet am 11. Mai 2019 um 13:00 Uhr am Steintorplatz in Hannover. Über Goseriede – Kurt-Schumacher-Straße – Ernst-August-Platz – Luisenstraße – Opernplatz – Baringstraße – Karmarschstraße – Leinstraße – Schlossstraße – Goethestraße geht es zurück zum Ausgangspunkt. 

Regionsverband Hannover

Seiten

Plenardebatte im Niedersächsischen Landtag

Das Kampagnenteam

Ein Kandidat macht Wahlkampf nicht allein. Hier finden Sie die Kontaktdaten der hauptamlichen Mitarbeiter*innen der Wahlkampagne von Belit Onay.

(c) Mathis Weselmann

Mathis Weselmann

Wahlkampfleitung
Geschäftsführer des Stadtverbands
Christopher Steiner

Christopher Steiner

Terminkoordination
Heike Köhn. Bild: GRÜNE Nds.

Heike Köhn

Pressesprecherin
Elke Wohlfarth, Foto: Sven Brauers

Elke Wohlfarth

Kampagnenkommunikation
Geschäftsführerin des Regionsverbands