Umwelt & Klima

Sonnenblume - Umwelt und Klima

        

Hannover ist eine grüne Stadt. Grün- und Freiflächen machen über die Hälfte des Stadtgebietes aus. Damit belegt Hannover einen Spitzenwert im Bundesvergleich. Diese Flächen haben einen enormen Naherholungswert und tragen zur Attraktivität Hannovers bei. Sie sind wichtig für die Artenvielfalt und helfen, die Folgen des Klimawandels in Hannover zu reduzieren. Mit Blick auf die wachsenden Einwohnerzahlen und einen steigenden Bedarf an Wohnraum in Hannover werden sich die GRÜNEN besonders für den Schutz der Grün- und Freiflächen einsetzen. Wohnflächen können intensiver genutzt werden, um Freiflächen zu schützen.

Sonnenblume - Wohnen und Verkehr

Bike City Hannover: Mittlerweile fahren ca. 20 Prozent der Einwohner*innen ihre täglichen Wege mit dem Fahrrad – Tendenz steigend! Durch positive Anreize und eine Verbesserung der Radverkehrsinfrastruktur wollen wir dazu beitragen, dass die Wahl in Zukunft noch häufiger aufs Rad fällt. Dafür brauchen wir eine Neuordnung des städtischen Verkehrs. Das Fahrrad ist dabei von zentraler Bedeutung. Denn der Autoverkehr beeinträchtigt das Leben der Einwohner*innen durch Flächenverbrauch, CO2- und Lärmemissionen sowie durch ein Unfallrisiko, dem alle Menschen im Straßenverkehr ausgesetzt sind. Das Fahrrad ist ein klimaneutrales Verkehrsmittel, es produziert null Emissionen. Radverkehrsförderung dient also auch dem Klimaschutz und der Reduzierung des CO2-Ausstoßes in Hannover. Gleichzeitig investieren Radfahrer*innen in ihre Gesundheit. Mehr Radverkehr bedeutet weniger Raum für Verkehrsflächen und mehr Platz für öffentliches Leben und Begegnung in der Stadt. DIE GRÜNEN setzen sich deshalb für eine spürbare Veränderung im Verkehr zugunsten des Fahrrads ein: Bis 2025 wollen wir in Hannover einen Radverkehrsanteil von 35 Prozent erreichen.

Barbara Wyborny, Foto: Dierk Schneider
13.11.17 10:13

Wir unterstützen den Oberbürgermeister in seiner Forderung nach der blauen Plakette und Nachrüstungen von Diesel-PKW.

Doch wir drängen nun auf eine rasche Umsetzung alternativer Verkehrskonzepte. Zum Beispiel arbeiten wir darauf hin, mehr Radfernwege zu bauen und mehr Parkmöglichkeiten für Fahrräder zu bieten. Wir benötigen mehr Carsharing-Plätze, kombiniert mit E-Ladestationen. Durch Park+Ride-Anlagen wollen wir den Umstieg auf den ÖPNV fördern.

Zudem fordern wir die Teilnahme am Modellprojekt Tempo-30 des Landes Niedersachsen auf möglichst vielen Straßen in der Innenstadt.

Himmel
Saubere Luft. Foto: Wohlfarth
26.10.17 12:37

Die Stadtverwaltung hat mehrere Maßnahmen für sauberen Verkehr vorgelegt, aber noch nicht das Gesamtkonzept für saubere Luft („Luftreinhalteplan“). Warum?

Grüne Hannover
© Grüne
08.09.17 13:13

Wie sauber ist Eure Atemluft? Wir GRÜNEN bieten Euch an, die NO2-Belastung bei euch vor der Tür zu messen.

Tag der Tiere Aktion 2017

Tag der Tiere 2017

29.08.17 17:06

Am Tag der Tiere, den 26. August 2017 haben wir gemeinsam mit Christian Meyer und vielen Anderen den Tag der Tiere gefeiert.

Grüne Hannover
Grüne kennzeichnen ihre Geschäftsstelle mit dem bekannten Refill Hannover Logo, v.l.n.r.: Tobias Preising, MdL Belit Onay, Jasmin Schmitt, Daniel Kebschull, Inga Biel, Richard Heise, Liam Harrold, Barbara Wyborny, Foto: Merlin Schwenke de Wall
28.08.17 11:25

Leitungswasser ist umweltfreundlich, da es zur Vermeidung von Plastikmüll beiträgt. Daher unterstützen wir Refill Hannover bei dem Ziel, den Bürgerinnen und Bürgern in der Stadt kostenfreies Trinkwasser zu Verfügung zu stellen. Ab sofort ist es möglich, sich Wasser an unserer Geschäftsstelle im Senior-Blumeberg-Gang 1 in mitgebrachte Flaschen abfüllen zu lassen.

© Grüne

Eindrücke von unserer Mitgliederversammlung

16.08.17 12:36

Dieser Antrag entstand mit dem Ziel, eine längst überfällige Vereinbarkeit zu erreichen: Die Vereinbarkeit von funktionierender Mobilität in der Stadt und dem Anspruch der Bürgerinnen und Bürger, nicht durch erhöhte Schadstoffbelastung krank zu werden, wenn sie sich in dieser Stadt aufhalten.

Viele grüne Mitglieder und Expert*innen anderer Organisationen haben inhaltlich daran mitgewirkt und ihre fachliche Kompetenz und praktische Erfahrung mit einfließen lassen. Dies spiegelt sich in unserem Konzept wider, das alle Nutzergruppen der Verkehrsinfrastruktur im Blick hat.

© Grüne Hannover, Foto: Tobias Preising
08.08.17 13:22

Am letzten Samstag hatten die Grünen in Hannover zu einer eintägigen Konferenz zum Thema Radverkehr eingeladen. Über 80 Personen sind dieser Einladung gefolgt. Bei ordentlichem Wetter und super Stimmung wurde intensiv und auch mal kontrovers diskutiert. Einig waren sich alle in einem Punkt: In Hannover ist noch viel zu tun. Organisatorin Gisela Witte von den Grünen ist sehr zufrieden mit dem Ergebnis: „Jetzt werden wir daraus konkrete Politik machen. Den Rückenwind der vielen engagierten Teilnehmer*innen nehmen wir dafür mit.“

Christian Meyer © Bündnis 90/Die Grünen
27.07.17 14:20

2002 wurde der Tierschutz als Staatsziel ins Grundgesetz aufgenommen – ein großer Erfolg, den wir GRÜNE gemeinsam mit den Tierschutzorganisationen erreicht haben und der vieles verändern sollte. Wie steht es um diese Ziele heute? Was konnte GRÜNE Politik bisher bewirken? Wie muss ein modernes Tierschutzgesetz aussehen?

Grüne Hannover
Bündnis 90/Die Grünen Stadtverband Hannover
19.07.17 11:05

Diesen Freitag ab 15 Uhr pumpen wir dein Rad mit Luft auf und geben frischen Atem mit Pfefferminzbonbons. Kommst du vorbei?

Georgstraße (Höhe Burger King) am 21. Juli von 15-19 Uhr

Gruppenfoto BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN HANNOVER
Grüne Hannover für klare Luft in der Stadt. Foto: Wohlfarth
07.06.17 15:13

Die GRÜNEN unterstützen den Aufruf des Aktionsbündnisses HannovAir zu einer Kundgebung für klare Luft am Samstag, den 10. Juni 2017 um 12 Uhr auf dem Opernplatz in Hannover und bekräftigen ihre Kritik an der Verkehrspolitik der Bundesregierung.

Seiten