Umwelt & Klima

Sonnenblume - Umwelt und Klima

        

Hannover ist eine grüne Stadt. Grün- und Freiflächen machen über die Hälfte des Stadtgebietes aus. Damit belegt Hannover einen Spitzenwert im Bundesvergleich. Diese Flächen haben einen enormen Naherholungswert und tragen zur Attraktivität Hannovers bei. Sie sind wichtig für die Artenvielfalt und helfen, die Folgen des Klimawandels in Hannover zu reduzieren. Mit Blick auf die wachsenden Einwohnerzahlen und einen steigenden Bedarf an Wohnraum in Hannover werden sich die GRÜNEN besonders für den Schutz der Grün- und Freiflächen einsetzen. Wohnflächen können intensiver genutzt werden, um Freiflächen zu schützen.

Sonnenblume - Wohnen und Verkehr

Bike City Hannover: Mittlerweile fahren ca. 20 Prozent der Einwohner*innen ihre täglichen Wege mit dem Fahrrad – Tendenz steigend! Durch positive Anreize und eine Verbesserung der Radverkehrsinfrastruktur wollen wir dazu beitragen, dass die Wahl in Zukunft noch häufiger aufs Rad fällt. Dafür brauchen wir eine Neuordnung des städtischen Verkehrs. Das Fahrrad ist dabei von zentraler Bedeutung. Denn der Autoverkehr beeinträchtigt das Leben der Einwohner*innen durch Flächenverbrauch, CO2- und Lärmemissionen sowie durch ein Unfallrisiko, dem alle Menschen im Straßenverkehr ausgesetzt sind. Das Fahrrad ist ein klimaneutrales Verkehrsmittel, es produziert null Emissionen. Radverkehrsförderung dient also auch dem Klimaschutz und der Reduzierung des CO2-Ausstoßes in Hannover. Gleichzeitig investieren Radfahrer*innen in ihre Gesundheit. Mehr Radverkehr bedeutet weniger Raum für Verkehrsflächen und mehr Platz für öffentliches Leben und Begegnung in der Stadt. DIE GRÜNEN setzen sich deshalb für eine spürbare Veränderung im Verkehr zugunsten des Fahrrads ein: Bis 2025 wollen wir in Hannover einen Radverkehrsanteil von 35 Prozent erreichen.

Der Solarkocher auf dem Fährmannsfest
28.07.09 23:09

Alles im Grünen Bereich!

Klima-Allianz 2020
16.07.09 13:22

Nicht nur fordern, sondern Handeln: Die Klimaschutzaktivitäten des Grünen Stadtverbandes Hannover

Jürgen Trittin
29.05.09 15:00

Jürgen Trittin ist am 03. Juni 2009 um 15:00 Uhr zu Gast in Hannover. Ort: Kröpcke

04.02.09 15:36

Über die Chance in der Krise: Veranstaltung der Stiftung Leben & Umwelt am 05. März um 19:00 Uhr, Restaurant im Leineschloss Hannover.

Brigitte Deyda, Carolin Friedemann als Grüne Weihnachtsfrauen und Jan Haude als Grüner Weihnachtsmann
22.12.08 13:23

Mit einer besonderen Aktion haben die Grünen auf dem hannoverschen Weihnachtsmarkt auf die riesigen Mengen an Atommüll und die ungeklärte Endlagerfrage hingewiesen.

02.12.08 10:21

Die Anti-AKW-Bewegung ist wieder da - Einladung zu Filmabend und Nachfeier am 5. Dezember um 20:00 Uhr bei Petra K. (Senior-Blumenberg-Gang 1).

29.04.08 11:06

Klimaaktionstage 2008: Grüne werfen in Hannover AKW's und Kohlekraftwerke ab.

08.04.08 15:15

"Sicher oder gefährlich? Zukunftsfähige Forschung oder nur Förderung von Massentierhaltung?" - Einladung zum öffentlichen Hearing der Grünen am Donnerstag, den 24. April 2008, um 18:00 Uhr im Stadtteilzentrum KroKuS, Thie 6.

20.12.07 12:52

Wie Schwarz-Gelb der Gentechnik den Boden bereitet: Podiumsdiskussion am 10.01. um 19:00 Uhr in der Üstra-Remise (Goethestraße 19).

Enno im Maschsee: Mit Eishockey-Schläger, aber ohne Schlittschuhe
03.12.07 14:54

Abschluss der Maschsee-Eiswette: Enno Hagenah musste bei 10,7 Grad Wassertemperatur erneut in den Maschsee steigen.

Seiten