Presse

Gisela Witte
Gisela Witte (Foto: Sven Brauers © Grüne Hannover )

Gisela Witte

Vorsitzende Stadtverband Hannover
Mitglied im Regionsparteirat
Bezirksratsmitglied in Vahrenwald-List
Richard Heise, Vorsitzender des Stadtverbandes © Grüne Hannover

Richard Heise

Vorsitzender des Stadtverbandes
Foto Daniel Kebschull
© Grüne Warendorf, Foto: Constantin Iliopoulos

Daniel Kebschull

Geschäftsführer des Stadtverbandes
(Elternzeitvertretung)

Pressebilder

Pressebild Gisela Witte
Gisela Witte
Gisela Witte (Foto: Sven Brauers © Grüne Hannover )

Aktuelle News des Stadtverbandes Hannover

Hier finden Sie die neusten Pressemittungen des Stadtverband Hannover von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN:

Foto: Bündnis 90/Die Grünen Stadtverband Hannover
13.04.17 13:08
kleiner Schokoladengruß zu GRÜN-Donnerstag

Am GRÜN-Donnerstag überreichten die Grünen in Hannovers Stadtteilen den Einwohner*innen einen kleinen Schokoladengruß zu Ostern.

Grüne Politiker*innen auf der Lister Meile
Grüne reden Klartext: Ich bin nicht gleichberechtigt, weil ... Foto: Andreas Tackenberg
08.03.17 14:30
Open-Mic Aktion zum Internationalen Frauentag

Heute wurden alle Passant*innen auf der Lister-Meile in Hannover dazu aufgerufen, bei einer „Open-Mic“-Aktion offen ihre Meinung zum Thema Gleichberechtigung zu äußern.

Regionsverband Hannover
Daniel Kebschull und Rahel Bähr
© Grüne Hannover
23.02.17 13:19

Daniel Kebschull löst Rahel Bähr ab

Demo für Bleiberecht afghanischer Geflüchteter
Demo Aufruf für Samstag, den 11.02.2017
08.02.17 10:29
Aufruf zur Demo für Bleiberecht

Hannover -  Die Grünen aus der Region Hannover rufen gemeinsam mit dem Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V. zur Demonstration für ein Bleiberecht aller afghanischen Geflüchteten auf. Die Demonstration startet am Samstag, den 11. Februar 2017 um 13.00 Uhr vor dem Hauptbahnhof Hannover in der Bahnhofstrasse Nr. 8 mit einer Kundgebung.

Regionsverband Hannover
Gisela Witte und Daniel Gardemin
© Grüne Hannover, Foto: Sven Brauers
18.01.17 11:56
Doppelhaushalt der Landeshauptstadt Hannover 2017/18

Gardemin + Witte : Haushaltsschwerpunkte liegen bei Teilhabe, Umweltschutz und Bildung

Seiten